Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Elementarbereich

Achtung…Zwergen Alarm!





 

HIER  und  HIER erzählten wir schon einmal von unserer Aktion, Zwerge in unserem Beet einziehen zu lassen. 

Dann waren sie plötzlich von heut auf morgen verschwunden und niemand hatte sie gesehen. 

Einige Kinder hatten seit kurzem bemerkt, dass es in unserem Beet recht ruhig zugeht und meinten, man könnte ja wieder Zwerge basteln. 

Sofort haben wir dem Wunsch entsprochen und in unserer eigenen Werkstatt wieder neuen Zwerge Leben eingehaucht.

Und nun treiben sie in unserem Garten ihr Unwesen. Sehen sie nicht verwegen aus?










Kinderhaus-Kaminke 21.01.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Heimlichkeiten in der Weihnachtszeit


Das ist Frieda! 





Frieda kommt manchmal in der Adventszeit, so auch in diesem Jahr!  

Sie füllt still und heimlich jeden Tag eine Weihnachtmütze (die in der Elementargruppe hängt)

 und sucht sich im Morgenkreis ein Kind aus, welches in die Mütze greifen darf.




Dort findet dann das Kind eine Süßigkeit für sich, aber auch etwas Gemeinsames für die Gruppe.

Frieda hat sich für ein Riesenpuzzle aus Holz entschieden, welches jeden Tag mehr und mehr wächst.




Wie man erkennen kann, ist in der Mitte die Sonne. Wir sind gespannt, welche Motive noch zu erwarten sind.





Kinderhaus-Kaminke 03.12.2021, 16.57 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Aktion Wunschbaum



Wir nehmen an der Aktion "Wunschbaum" teil, die für alle Kindergärten in Kiel gestartet ist.  Kindergärten können sich mit ihren Wünschen im Wert von jeweils bis zu 1.000 Euro bewerben.

Ein hiesiges Geldinstitut lost 12 Gewinner/innen aus. Wir hoffen inständig, dass wir unter den 12 Kindergärten dabei sind!





Uns fehlt es nämlich immer an vielen Dingen, um die Kinderwünsche zu erfüllen. Sei es eine Schaukel, ein Klettergerüst oder doch lieber geometrische Schaumstoff-Bauteile.

Hier wurden alle Kindergärten aufgefordert ihre Wünsche kreativ darzustellen. Vom Backen, Malen, Basteln oder Schneiden ist alles erlaubt.





Wir haben uns fürs Basteln entschieden und ein Wunsch-Mobile hergestellt.

Zuvor wurden alle Wünsche notiert, die dann auf die einzelnen Elemente von uns Fachkräften aufgeschrieben wurden.

Heute haben wir unsere Wünsche losgeschickt! 




Und nun drückt uns die Daumen!




Kinderhaus-Kaminke 22.11.2021, 17.31 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Was das wohl wird?





Hmmm...unsere Vorschüler wissen es. Ihr auch?
 Die Vorbereitungen (kneten) haben mehr Spaß gemacht, als das Endprodukt.






Auflösung demnächst!


HIER kommt die Auflösung:

Unsere Kinder haben Weihnachtsschmuck für einen Adventskranz und einem Tannenbaum hergestellt.










Kinderhaus-Kaminke 18.11.2021, 19.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herbstzeit ist Apfelzeit







Apfelsaft und Apfelkuchen schmeckt! Das zumindest wissen die Kinder. Aber wie wird alles gemacht und was braucht man alles dazu? 

Das nun erfuhren unsere Kinder in zwei aufeinander folgenden Tagen, während unserer Kindergartenzeit.

Gemeinsam wurde geschnibbelt, gedreht, gebacken und gepresst…und natürlich auch probiert.



In unserem Garten stehen zwei Apfelbäume, die uns jedes Jahr reichlich Äpfel liefern und die wir stets gemeinsam mit den Kindern verarbeiten.

Mit großer Freude sind dann unsere Kinder immer dabei, wenn es ums Herstellen diverser Leckereien geht.









Kinderhaus-Kaminke 28.10.2021, 07.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Komm wir bauen einen Schneemann




Komm wir bauen einen Schneemann

und machen eine Schneeballschlacht.

Jeder werfe so gut er kann

das wäre doch gelacht.

 

Und sind wir durchgefroren

sagen dem Schneemann schnell Ade

Rot ist die Nase und die Ohren

wir wärmen uns mit Tee.

 ~*~

© Anne Seltmann



 


Kinderhaus-Kaminke 04.02.2021, 07.43 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Das Gummibärchen-Experiment






Vor kurzem haben wir ein kleines Experiment gestartet. Hierfür brauchten wir jeweils 1 Schale, 1 Gummibärchen und Wasser.

Im Morgenkreis bekam jedes Kind eine Schale, die mit dem Namen des Kindes versehen war. Dann durfte sich jedes Kind ein Gummibärchen aussuchen. Diese wurde dann in der Schale mit Wasser übergossen.

"Das Gummibärchen badet" sagte ein Kind.

Nun wollten wir beobachten, was mit dem Gummibärchen passiert.

Schon nach einiger Zeit kamen kleine Bläschen um das Gummibärchen auf. Gene Mittag sah es schon etwas größer aus als am Morgen.

Am nächsten Tag, als wir zurück in den Kindergarten kamen, sahen die Bärchen riesig aus und die Farbe war zum größten Teil herausgelöst.





Im Morgenkreis sprachen wir über all das, was wir beobachtet hatten und erklärten uns, dass das Gummibärchen gewachsen war, weil die Gelatine sich durch das Wasser ausgedehnt hat und die Farbe ebenso durch das Wasser rausgelöst wurde.

Nun konnten die Kinder  ihr Gummibärchen probieren und essen. Einigen fiel es schon mal schwer, weil das Gummibärchen in kleine Teile riss. Andere fanden es ekelig, weil es so "glibberig" war. Ein paar Mutige probierten, fanden aber, dass es nicht schmeckt.

So fanden wir noch zusätzlich heraus, dass das Wasser auch den Zucker aus dem Gummibärchen herauszieht. "Zucker macht etwas lecker".

Die Kinder probierten dann das Wasser, fanden dass es schmeckte, da sich ja der Zucker darin befand.




Text & Bilder © Jenny

 



Kinderhaus-Kaminke 03.02.2021, 17.57 | (0/0) Kommentare | TB | PL

AHOI! Wir bauen einen Katamaran




(So in etwa soll er aussehen)



Wir sind unglaublich froh, dass wir eine eigene Werkstatt haben, die mit vielen Materialien und Werkzeugen bestückt ist.



AHOI!

Unsere kleinen Seemänner fertigten diesen voll funktionsfähigen "Katamaran" in nur wenigen Stunden



Unser Ziel:

Grundsätzliche Techniken der Holzbearbeitung lernen z. B. Sägen, Feilen, Schleifen und Leimen. 

Die Holzteile können später dann noch in der Lieblingsfarbe bemalt werden.





Viel Spaß beim Ausprobieren!






Kinderhaus-Kaminke 23.01.2021, 18.13 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ein Garten kann eine Welt für sich werden Teil 9


Hier kommen nun weitere Bilder aus unserer Zwergenlandschaft.





Jedes Kind hat einen Zwerg geschnitzt und angemalt.

Immer dann, wenn ein Kind in den Kindergarten kommt, nimmt es seinen Zwerg und setzt ihn ins Beet.






Erweitert wurde die Zwergenlandschaft mit Pilzen, die aus Gips und Naturhölzern entstanden.
Den Zwergen werden "Leckerlis" gereicht und manchmal tauchen plötzlich Tiere auf.

Weitere Bilder folgen!








Kinderhaus-Kaminke 20.09.2020, 07.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ein Garten kann eine Welt für sich werden Teil 8



…und diese Welt wird nun nach und nach von Zwergen besiedelt. 












Aus kleinen Hölzern entstehen nach und nach Zwerge.
Da ist ein Wispern und Raunen, ein Hämmern, Sägen und Klopfen. Da wachsen Pilze, es entsteht ein Wasserlauf 
und vieles vieles mehr was wir für unsere Zwergenlandschaft benötigen.




Weitere Bilder folgen!






Kinderhaus-Kaminke 14.09.2020, 08.38 | (0/0) Kommentare | TB | PL