Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 01.05.2019

Ein Garten kann eine Welt für sich werden Teil 7








Der Mai hat nun Einzug gehalten und ist es Zeit, unser Gemüsebeet zu bepflanzen.

 

Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi sind nun gesät. Da fällt es manchmal schon schwer, das richtige Gartenwerkzeug zu wählen. 

Gartenarbeit kann auch ganz schön anstrengend sein, da hat man sich zwischenzeitlich auch ein Päuschen verdient.

 

Aber aufgepasst, manchmal verirrt sich in unserem Beet ein kleiner Kartoffelmann. Oder mehr? Wer weiß das schon!

 








Fünf kleine Kartoffelmänner

 

ein Fingerspiel

 

Fünf kleine Kartoffelmänner,

das waren pfiffige Leut`

(alle Finger bewegen sich)

 

Der Dickste war der Kartoffelkönig

und machte den Kindern viel Freud.

(Daumen verbeugen und hin und her wackeln)

 

Der Zweite war recht dünn und lang

und wurde Reiberdatschi in der Pfann".

(Hände aneinander reiben, dabei etwas klatschen lassen)

 

Der Dritte wer kann es raten?

Der wurde Knödel zum Schweinebraten.

(Knödel darstellen)

 

Dem Vierten war es einerlei,

drum wurde er Kartoffelbrei.

(rühren im Topf)

 

Aus diesem kleinen Namens Flipp,

wurden Kartoffelchips.

(Aufheben und essen)

 

Nun rutschen alle Fünfe munter,

schnell in unseren Bauch herunter.

(Ganze Hand Krabbelbewegung zum Bauch)

 









Kinderhaus-Kaminke 01.05.2019, 16.06| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Elementarbereich | Tags: Gartenarbeit, Pflanzen, Kartoffelkönig,