Ausgewählter Beitrag

Andere haben einen Moderationsball...

...wir haben einen Moderationshund.







Wir halten im Hort Gesprächskreise, in denen gemeinsam z.B. Termine, Freizeit- und Alltagsaktivitäten geplant, Wünsche geäußert, Kritiken abgegeben werden.

Vor einigen Wochen haben wir Vorschläge für ein Moderationskuscheltier in unserem Wunsch-und Kummerkasten (Professor Dr. Mayer… der heißt wirklich so) gesammelt und gemeinsam ausgewertet. Die Wahl fiel auf ein Hund, den uns ein Hort - Kind aus ihrer Sammlung gespendet hat. Ebenso wurde demokratisch abgestimmt, wie unser Moderartionshund heißen soll. Die Wahl fiel auf den Namen HUGO


Nach einem bestimmten System wird er in die Runde gegeben und jedes Hort - Kind kann sich zu einem für ihn wichtigem Thema äußern.

Wir als Gruppenleiter/in  benennen das Thema (oftmals situationsorientiert)  und machen evtl. einige einführende Bemerkungen, um den Kindern das Spektrum und den Rahmen aufzuzeigen. Danach  kann jedes Kind sich zum Thema äußern. Hier hilft uns Hugo ganz besonders.

Zum Abschluss fassen wir alles zusammen was in der Sitzung thematisiert wurde und vielleicht hilfreich war.




Kinderhaus-Kaminke 01.03.2017, 11.21

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden