Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Ponyhof

Eine Reise zu den Pferden auf den schönen Ponyhof






Seit 1992 nehmen die Brüder Hartmut und Klaus-Peter Sye in den Ferien Mädchen und Jungen ab 8 Jahren auf und bieten ihnen auf dem   idyllisch gelegenen Hof in ländlicher Umgebung die Möglichkeit, herrliche Reiter-Ferientage  zu erleben. Aber auch Kindergartengruppen, sonst kämen wir ja nicht in diesen Genuss.Seit gefühlt 15 Jahren fahren die "großen" Kinder unseres Kinderhauses mit uns Erziehern auf den Ponyhof Sye. Und wie immer ist die Vorfreude und Anspannung groß! Wenn man die Kinder hinterher fragt, was sie am Schönsten fanden, dann kommen natürlich unterschiedliche Meinungen zusammen. wie z.B.: die Heuscheune in deren Heuballen und Höhlen man toben kann, oder der Reitunterricht mit Hartmut Sye, oder der Kaninchenstall mit den Babykaninchen oder Stockbrot grillen, oder auf dem kleinen See paddeln und Piraten spielen oder aber die Treckerfahrt am Ende unserer Ferienfreizeit...oder oder oder.
Jetzt aber werden erst einmal noch die Tage gezählt, bis es endlich losgeht. Dazu haben die Kinder einen Kalender gebastelt, zu dem jeden Tag ein Bild abgenommen wird. So haben sie in etwa eine Zeitvorstellung.






Zwischenzeitlich wird aber noch ordentlich gebastelt und gesungen:


Eine Reise zu den Pferden
auf den schönen Ponyhof
da kann jeder reiten toben
ja das finden wir famos
Ach wie mag das da wohl heißen
ringsherum ist ganz viel los
Jeder sollte einmal reisen
auf den Sye-Ponyhof

Eine Reise zu den Pferden
auf den schönen Ponyhof
Ja da macht man viele Sachen
da ist überhaupt nix doof
Da darf jeder reiten, toben
auch zum Angeln kannst du gehen
Dann am Feuer Stockbrot grillen,
das ist einfach wunderschön

Eine Reise zu den Pferden
auf den schönen Ponyhof
da hat jeder seine Freude,
ob du klein bist, ob du groß
Auch ne`Kutschfahrt mußt du machen,
es geht über Wald und Feld
Alles sollst du hier erleben,
in dieser schönen kleinen Welt

~*~


© Anne Seltmann






 
Gesungen nach der Melodie
"Eine Insel mit zwei Bergen"



Kinderhaus-Kaminke 31.05.2018, 17.51 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ponyhof Sye

Vom 21.-23.06.2017 fahren unsere Elementarkinder wieder zum Ponyhof Sye in Prasdorf


Seit ungefähr 1998 fährt unser Kinderhaus in die Ferienfreizeit auf obengenannten Ponyhof.

Hühnerstall und Krähennest, um nur einig zu nennen, klingen tierisch gut, vor allen Dingen wenn man weiß, dass es sich um Zimmer auf dem Ferienfreizeit und-Ponyhof in Prasdorf handelt.
Oben genannte Zimmer werden dann von Mittwoch bis Freitag  von uns beschlagnahmt und natürlich auch sogleich der gesamte Ponyhof. Der Ponyhof liegt, nicht weit von Kiel, im Herzen der Probstei in Prasdorf. Er ist seit zwei Generationen im Familienbesitz und wird von den Brüdern Hartmut und Klaus Peter gemeinsam mit den Ehefrauen Karen und Annekatrin bewirtschaftet. Neben dem Ferienhof wird Ackerbau, Sauenhaltung und Schweinemast betrieben.
Seit 1992 nehmen die Brüder Hartmut und Klaus-Peter Sye in den Ferien Mädchen und Jungen ab 8 Jahren auf und bieten ihnen auf dem idyllisch gelegenen Hof in ländlicher Umgebung die Möglichkeit herrliche Reiter-Ferientage  zu erleben.
Es ist immer wieder ein tolles Erlebnis!
Wenn man die Kinder später fragt, kommen natürlich unterschiedliche Meinungen zusammen. wie z.B.: die Heuscheune in deren Heuballen (bis hoch an das Scheunendach gestapelt) man toben kann, oder der Reitunterricht mit Hartmut Sye, oder der Kaninchenstall mit den Babykaninchen oder Stockbrot grillen, oder auf dem kleinen See paddeln und Piraten spielen oder aber die Treckerfahrt am Ende unserer Ferienfreizeit...oder oder oder...







Aber auch an Wochentagen von Donnerstag auf Samstag kann man sich als Gruppe einmieten und sich wie im Paradies fühlen.
Bei schönem Wetter hat man die Möglichkeit auf dem kleinen See zu paddeln, im Stall oder im Außengelände zu reiten, oder mit den Kaninchen zu kuscheln, oder in den Bergen von Strohballen zu toben, die so aufgeschichtet sind, dass man immer wieder neue Höhlen entdeckt. In zwei Häusern kann man sich einmieten aber manchmal machen das auch die Hühner.





Für unseren KiGa ist diese Ferienfreizeit wirklich ein Genuß.Wir werden verwöhnt mit vier Mahlzeiten, die auch das Stockbrotgrillen beinhalten.





Für die Kleinen (die aber meinen, sie sind schon soooooooooo groß) gibt es auf dem Hof auch Schaukeln und eine Sandkiste.Was wollen wir also mehr.

Und doch ist das Highlight die Treckerfahrt, die uns der Hartmut anbietet. Im Hänger an den Trecker gespannt, mit Bänken versehen geht es Holterdiepolter über Feld und Flur. Jepp, da quietscht die Bandscheibe für den einen oder anderen Erwachsenen, aber die Kinder liiiiiiieben das !






Kinderhaus-Kaminke 26.06.2017, 18.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Termine-Termine-Termine






Kinderhaus-Kaminke 10.11.2016, 07.30 | (0/0) Kommentare | TB | PL