Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Kinder

Alle Kinder sind Künstler Teil II




Mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin Milla,
die dieses Bild ihrer besten Freundin schenkte!




Auch die Pinguine ratschen, tratschen,
Klatschen, patschen, watscheln, latschen,
Tuscheln, kuscheln, tauchen, fauchen
Herdenweise, grüppchenweise
Mit Gevattern,
Pladdern, schnattern
Laut und leise.

Schnabel-Babelbabel-Schnack,
Seriöses, Skandalöses, Hiebe, Stiche.
Oben: Chemisette mit Frack.
Unten: lange, enge, hinderliche
Röcke. - Edelleute, Bürger, Pack,
Alte Weiber, Professoren.
Riesenvolk, in Schnee und Eis geboren.

Sie begrüßen herdenweise
Ersten Menschen, der sich leise
Ihnen naht. Weil sie sehr neugierig sind.
Und der erstgesehene Mensch ist neu.
Und Erfahrungslosigkeit starrt wie ein kleinstes Kind
Gierig staunend aus, jedoch nicht scheu.
Riesenvolk, in Schnee und Eis geboren,
Lebend in verschwiegener Bucht
In noch menschenfernem Lande.
Und das Riesenvolk, die ganze Bande
Ergreift die Flucht.


~*~

Joachim Ringelnatz







Kinderhaus-Kaminke 04.02.2020, 17.57 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Alle Kinder sind Künstler Teil I





Peter Lustig, der bärtige Mann mit der Nickelbrille und Latzhose, aus der Kindersendung * "Löwenzahn" hätte bestimmt seine Freude, wenn er hier, wie oben abgebildet, seinen Bauwagen sehen würde.

Finn (der Künstler) ist ein Löwenzahn-Fan und an manchen Tagen malt er einen Bauwagen nach dem anderen.

Man beachte bitte auch den Hund neben dem Bauwagen. Das ist Keks. Der Berner Sennenhund zu dieser Kinderserie.

Ach ja, ganz oben steht auch Peter Lustig!



[* Namensnennung…unbeauftragt und unbezahlt!]



 


Kinderhaus-Kaminke 02.02.2020, 09.29 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ein neues Kindergarten-Jahr beginnt...









...und unsere Schulanfänger haben nur noch wenige Tage bis zu ihrem großen Tag! 

Sie wurden von uns bereits liebevoll verabschiedet.

 

Wie wir alle wissen, kommen jetzt nach und nach wieder neue Kinder in unseren Kindergarten. 

Da wird die Eingewöhnungsphase nicht immer leicht sein, sowohl bei den Kindern wie auch den Eltern.

Wir wünschen allen einen guten Start in die Kindergartenzeit!

 

 

Bei Fragen stehen den Eltern die ErzieherInnen gern zur Seite 

und auch der Vorstand oder die Elternschaft helfen gern, wenn es zu Missverständnissen kommen sollte.

 

 

 

Und nun heißen wir auch die "alten Hasen" für den Hort herzlich willkommen! 

Wir wünschen euch eine erlebnisreiche, kreative, fröhliche und spannende Zeit bei uns!

 

 

Unseren Schulanfängern wünschen wir einen wundervollen 1. Schultag und eine unbeschwerte und erfolgreiche Zeit in der Schule.

 

 

 

Auf eine neues tolles Kindergaren-Jahr 2019/2020

 

 

 

Euer Team des Kinderhaus Kaminke

 






Kinderhaus-Kaminke 12.08.2019, 08.25 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Dein Kind






 

Wenn dein Kind unordentlich nach Hause kommt, schaue tiefer, 

was dein Kind erforscht und gelernt hat:

Kreativität, Respekt, Fantasie, Kooperation, Unabhängigkeit, Identität, Wohlbefinden, 

Beharrlichkeit, Neugier, soziale Kommunikation, Eigeninitiative entwickeln, viele Fragen zu stellen 

und Antworten zu bekommen, Natur und Lebewesen kennenlernen und vieles mehr!

 

 

 

Aber vor allem hat dein Kind Spaß gehabt!!!




Kinderhaus-Kaminke 10.05.2019, 11.49 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wachsen kann ich da, wo jemand mit Freude auf mich wartet






...wo ich Fehler machen darf.

Wo ich Raum zum Träumen habe,

wo ich meine Füße ausstrecken kann,

wo ich gestreichelt werde,

wo ich geraderaus reden kann,

wo ich laut singen darf …

Wo immer ein Platz für mich ist,

wo ich ohne Maske herumlaufen kann,

wo einer meine Sorgen anhört.

Wo ich still sein darf,

wo ich ernst genommen werde.

Wo jemand meine Freude teilt,

wo ich auch mal nichts tun darf.

Wo mir im Leid Trost zuteilwird.

Wo ich Wurzeln schlagen kann.

Wo ich leben kann!"


~*~


Unbekannter Autor




Kinderhaus-Kaminke 02.03.2019, 10.28 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ein neues Kindergarten-Jahr beginnt...





...und wir heißen alle neuen Kinder und Eltern in unserm Kindergarten herzlich willkommen!

Wir hoffen, dass ihr eine spannende, erlebnisreiche, kreative, fröhliche und unbeschwerte Zeit bei uns habt.

Unseren Schulanfängern wünschen wir einen wundervollen 1. Schultag und eine unbeschwerte und erfolgreiche Zeit in der Schule.

 

Auf eine neues tolles Kindergaren-Jahr 2018/2019

 

Euer Team des Kinderhaus Kaminke

Kinderhaus-Kaminke 20.08.2018, 10.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kindermund








Joschi (6 Jahre) :"Wir haben eine Taube am Boden gefunden, die lag da so rum.

Zuerst war sie noch leblich, aber dann nicht mehr!"

 





* Name des Kindes geändert






Kinderhaus-Kaminke 12.07.2018, 18.14 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kindermund






*Melanie (10 Jahre) 


"Nach den Ferien verlässt unsere Lehrerin die Schule. 

Genau wie ich. Wir gehen in Rente!"



 

* Name des Kindes geändert




Kinderhaus-Kaminke 14.06.2018, 06.32 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Herzlich willkommen!


Liebe neue Eltern!


Schließungszeit vom 14. August-03. September 2017





Bald kommt Ihr Kind zu uns in den Kindergarten!

Wenn Sie sich bewusst für unsere Einrichtung entschieden haben, dann wissen Sie auch schon wie die Eingewöhnung in unserem Kindergarten abläuft.  Ein sanfter Start wird bei uns praktiziert!

Ihr Kind bekommt einen Erzieher oder Erzieherin der/die sich in den ersten Wochen besonders um den Neuankömmling kümmern wird. Sie sollten bei Ihrer Planung auf jeden Fall mit einer Eingewöhnungsphase von rund vier Wochen rechnen.

In unserer Einrichtung fangen Neuankömmlinge gestaffelt an, so kann sich der Erzieher oder die Erzieherin für jeden Anfänger ganz bewusst Zeit nehmen. Ihr  Kind wird begrüßt und es lernt die anderen kleinen und großen Kinder aus seiner Gruppe kennen, neue Räume und neue Rituale.

Sie als Eltern treten jeden Tag immer mehr in den Hintergrund,  sind am Anfang vielleicht noch mit im Gruppenraum, ziehen sich aber dann immer mehr zurück.

Wichtig ist aber in der Anfangsphase, dass Sie als Elternteil nicht weit weg und immer telefonisch erreichbar sind.

 

Jedes Kind hat ein eigenes Tempo!

 

Das heißt, dass es Kinder gibt, die schon nach wenigen Tagen ohne Sie auskommen. Aber es gibt auch sogenannte Rückfälle und nach 3 Wochen fällt ihnen der Abschied wieder schwer. Seien Sie unbesorgt, das ist ganz normal!

Vielleicht hilft dann das gewohnte Lieblingskuscheltier? Andere Kinder wiederum brauchen tatsächlich einen schnelleren Abschied.

Nach den ersten Kindergartentagen sind Ihre Kinder am Nachmittag noch völlig K.O ... auch das sollten Sie in der Eingewöhnungsphase bedenken. Es ist für alle eine neue Situation und die kann schon manchmal ganz schön stressen.

 

Nun beginnt Ihr Kind die ersten Schritte ganz allein in unserem Kindergarten. Es lernt neue Freunde kennen, erlebt viele spannende Dinge und wird nicht alles zu Hause erzählen. Aber das ist ein gutes Zeichen. Für ein Gespräch mit uns Erziehern ist stets Zeit und wir schildern Ihnen unsere Eindrücke. Wie gut das Kind im Kindergarten angekommen ist, erfahren Sie nicht nur von uns, sondern auch von Ihrem Kind, wenn es sagt: "Ich will noch nicht abgeholt werden!"

 


Wir freuen uns auf Ihr Kind und auf eine spannende gemeinsame Kindergartenzeit!




Kinderhaus-Kaminke 05.08.2017, 09.48 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Sommerfest 2017




Einladung zum Kaminke Sommerfest 2017

Am Sonnabend, den 22. Juli um 14:oo Uhr, findet unser diesjähriges Sommerfest statt.



Das diesjährige Sommerfest naht und wir sind schon in großer Vorfreude. Allerdings sehen wir uns auch mit einem weinenden Auge, wenn unsere 4. Klässler den KiGa/Hort verlassen müssen.

Das Sommerfest wird meistenteils von den Eltern gestaltet, deren Kinder in die Schule kommen oder/und auch den KiGa verlassen.

In diesem Jahr wird das Fest in unserem Außenbereich stattfinden. Im Anschluß gibt es ein Buffet, das die Eltern ebenfalls übernehmen werden.

Der sogenannte letzte Tag im Kindergarten wird also gebührend gefeiert!




Kinderhaus-Kaminke 06.07.2017, 08.12 | (0/0) Kommentare | TB | PL