Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Hort

---ACHTUNG !------ACHTUNG !--- ---ACHTUNG !---





Liebe Horteltern!

 

Ihr seid nun in Kenntnis über den Umzug unserer Schüler der Friedrich-Junge Schule gesetzt worden.

Aufgrund der schulischen Veränderungen, sprich Umzug in die Ludwig-Richter Schule, Gellertstr. 46. werden wir eure Kinder von der Schule abholen.

Treffpunkt ist das Haupttor!!! 

Die Horterzieher werden mit der 3.  und 4. Klasse absprechen, dass sie in der 2. Schulwoche selbständig und gemeinsam (zumindest aber zu zweit) in den Hort (gegebenenfalls nach Hause) gehen!


Die SchülerInnen der 1. Klasse werden bis auf Weiteres von uns abgeholt!



Stand 09.09.2020

Die SchülerInnen der 2. Klasse gehen nun selbstständig in den Hort, 

werden aber von uns an nicht einsehbarer Stelle stichprobenartig beobachtet, um im Bedarfsfall zu unterstützen!

 


 

Liebe Grüße

 

Anne


Kinderhaus-Kaminke 03.08.2020, 17.02 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wir haben noch 1 Platz für dich!





Wenn du eine Grundschule besuchst und du einen Hortplatz suchst, dann bist du genau richtig bei uns!

Wir sind eine Elterninitiative, die zentral in Kiel gelegen ist.

Wenn du also  Interesse hast, sollten sich deine Eltern telefonisch unter 0431-14296 

oder per Mail unter [email protected]  melden.

 Weitere Infos zu unserem Kindergarten und Hort findest du außerdem hier auf dieser Webseite.


Wir freuen uns sehr auf dich!





Kinderhaus-Kaminke 08.09.2017, 09.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Manege frei: Kinder machen Zirkus!






Zircus Morelli, der wandernde pädagogische Projektzirkus.


Die Schüler studieren in dieser Woche mit dem Zircus Morelli jede Menge Artistik ein.  Kinder, Lehrer/innen und Eltern haben sich zusammengetan um sich auf das Abenteuer Zirkus einzulassen. Jedes Kind hat die Chance sich nach seinen Neigungen Workshops auszusuchen. Zwei Stunden probten die Schüler täglich in zwei Gruppen ihre Tricks und Kunststücke. Von Akrobatik über Seiltanz bis zu Zauberei  reicht das Spektrum. Aber auch die Clown Nummer kommt dabei nicht zu kurz!


Durch diese Veranstaltung werden die eigenen Fähigkeiten aufgezeigt. Es werden Ausdauer, Konzentration, Selbstvertrauen und Teamfähigkeit vermittelt.  Es ist eine wichtige Maßnahme und die Kinder lernen unglaublich viel dabei. Sie bekommen ein großes Maß an Selbstbewusstsein und sie merken "Ich kann ja was und das was ich kann, mache ich gut!"

Zauberhaft sind die wundervollen und artistischen Aufführungen der Kinder, die unter pädagogisch geschulter Anleitung zu den Stars der Manege werden!



 

Kinderhaus-Kaminke 14.06.2017, 17.44 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wir waren dabei...Camp 24/7













Die Kieler Stadtwerke und die Landeshauptstadt Kiel ermöglicht seit 2003 jedes Jahr  Kindern und Jugendlichen im Camp 24/7 das Segeln zu lernen. Das bundesweit einzigartige Segelprojekt umfasst ein vielfältiges Segel- und Landprogramm und geht bis in den September hinein.  Am 10. Mai waren unsere Hortkinder mit dabei. Das Wetter war uns nicht sehr gewogen, aber wir wären keine echten Kieler Sprotten, wenn uns das stören würde!

Als Symbol für den Saisonstart gaben Frank Meier, Vorstandvorsitzender der Stadtwerke Kiel AG und Stadtpräsident Hans-Werner Tovar traditionell das Camp-Steuerrad zurück an den Segelnachwuchs. Die Schüler/innen der Friedrich-Junge-Grundschule nahmen es stellvertretend für alle Kinder und Segel-Neulinge entgegen und wir freuten uns mit dabei gewesen zu sein.




Kinderhaus-Kaminke 12.05.2017, 09.46 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Hortsprecher-Wahl 2017





Wie eine Wahl funktioniert wissen noch nicht ganz so viele. Mit unseren Vorab-Erklärungen konnten unsere Hort-Kinder erfahren, wie spannend Politik sein kann. Und sie durften heute ausprobieren, wie es ist, wenn man wählen geht.





Tage zuvor hatten sich folgende Kinder zur Wahl des Hortsprechers aufgestellt:

Lisa

Emilia

Ida

Hanna

Lotta

Lennard

Anja

Swantje

 

Und wir übten uns darin, wie man sich als „Kandidat/innen“ positiv positioniert.







Nachdem die Wahlhelfer/innen die Wahlzettel verteilt und später ausgezählt haben, kamen wir zum

Wahlergebnis:

Hortsprecher/in:

1.       Emilia

1.       Lennard

Vertreter/in

2.       Lisa

2.  Anja



Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss dieser Wahl!




Kinderhaus-Kaminke 06.04.2017, 18.08 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Protokoll Gruppentreffen am 09.03.2017





Wir trafen uns heute um 14:00 Uhr um über die Aufgaben eines Hortsprechers  oder Hortsprecherin zu reden, denn neue Wahlen stehen an.

Unsere Frage an die Kinder:" Was soll der /die Hortsprecher/in machen und welche Fähigkeiten soll der/die Hortsprecher/in besitzen."

 

Folgende Punkte wurden von den Kindern besprochen:


1.       Sie sollen Hilfe anbieten können und sich trauen mit den Erzieher/innen zu sprechen.

2.       Sie sollen gerecht sein.

3.       Es sollen keine Kinder mehr gewählt werden, die in der 4. Klasse sind und den Hort bald verlassen.

4.       Sie müssen Streit schlichten können.

5.       Sie dürfen nicht überheblich sein und mehr Rechte haben als die anderen Kinder und sich selbst über Regeln stellen.

6.       Sie sollen trösten können.

7.     Der/die Hortsprecher/in wird durch die Hort-Erzieher/innen kontrolliert. Die Erzieher/innen der Hort- Gruppe durch die Erzieher/innen der Elementargruppe.

8.       Es soll immer ein Junge und ein Mädchen sein.

 

 

 

Am kommenden Donnerstag, den 16.03. 2017 treffen wir uns wieder, um zu sehen wer die Aufgabe eines Hortsprechers übernehmen könnte.

Bewerber stellen sich vor.

 

Am Donnerstag, den 23.03.2017 wählen wir die neuen Hortsprecher/innen.




Kinderhaus-Kaminke 10.03.2017, 19.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Andere haben einen Moderationsball...

...wir haben einen Moderationshund.







Wir halten im Hort Gesprächskreise, in denen gemeinsam z.B. Termine, Freizeit- und Alltagsaktivitäten geplant, Wünsche geäußert, Kritiken abgegeben werden.

Vor einigen Wochen haben wir Vorschläge für ein Moderationskuscheltier in unserem Wunsch-und Kummerkasten (Professor Dr. Mayer… der heißt wirklich so) gesammelt und gemeinsam ausgewertet. Die Wahl fiel auf ein Hund, den uns ein Hort - Kind aus ihrer Sammlung gespendet hat. Ebenso wurde demokratisch abgestimmt, wie unser Moderartionshund heißen soll. Die Wahl fiel auf den Namen HUGO


Nach einem bestimmten System wird er in die Runde gegeben und jedes Hort - Kind kann sich zu einem für ihn wichtigem Thema äußern.

Wir als Gruppenleiter/in  benennen das Thema (oftmals situationsorientiert)  und machen evtl. einige einführende Bemerkungen, um den Kindern das Spektrum und den Rahmen aufzuzeigen. Danach  kann jedes Kind sich zum Thema äußern. Hier hilft uns Hugo ganz besonders.

Zum Abschluss fassen wir alles zusammen was in der Sitzung thematisiert wurde und vielleicht hilfreich war.




Kinderhaus-Kaminke 01.03.2017, 11.21 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Plätze frei




Ab sofort oder für den August 2017 suchen wir dringend einen Jungen oder Mädchen für den Hort!

Anmeldung unter folgender Telefonnummer:

0431-14296


Kinderhaus-Kaminke 06.02.2017, 11.39 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Schlaf-Fest 2016



Die Kinder, die unseren Hort verlassen, dürfen sich zum Abschied von uns Hort-Erziehern etwas wünschen. Soweit wir das tragen können, erfüllen wir diesen Wunsch.


Wir treffen uns am 09. Juli 2016 um 18.OO Uhr in unserem Kinderhaus.

Gewünscht wurde ein Schlaf-Fest, unter anderem mit einem gemeinsamen Raclette-Essen und ein Film.
Film-Wunsch: Der Grinsh

Mitzubringen sind:

  • Jeder bringt etwas was er mag für das Raquelette-Essen mit
  • für das Frühstück am nächsten Morgen

ferner

  • Bettzeug/Schlafsack
  • Toilettenartikel


Kinderhaus-Kaminke 30.06.2016, 17.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL