Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Tetrapack

Winterweihnachsstadt IV.








Nun ist unsere Winterweihnachsstadt im Hort noch rechtzeitig fertig geworden.
Unsere Wichtelgeschenke sind auch vollzählig, Dank der lieben Eltern, die diese besorgt haben.

Man achte bitte auch auf das Detail im nächsten Bild. Solche witzigen Ideen lassen sich unsere Hortkinder gerne einmal einfallen.






Gemeinsam lesen wir nun täglich eine Geschichte "*Du spinnst wohl" vor und danach darf ein Wichtelkind sein Geschenk auspacken.


"Du spinnst wohl" ist eine außergewöhnliche Adventsgeschichte in 24 Kapiteln.


Zitat:

Eines schönen Dezembermorgens geht der grummeligen Spinne Karl-Heinz die Fliege Bisy ins Netz: 

ein vorzüglicher Festtagsbraten, der, nach Spinnenart zum Paket verschnürt, bis Heiligabend im Netz baumeln soll. 

Bisy bleiben 24 Tage, um Karl-Heinz von seinen Festtagsplänen abzubringen. 

24 Tage, um der Spinne so richtig auf die Nerven zu gehen. Und auf einmal stellt sich die Frage, wer hier eigentlich Opfer und wer Täter ist.







[*Namensnennung, unbeauftragt und unbezahlt]





Kinderhaus-Kaminke 01.12.2021, 08.34 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Winterweihnachsstadt III.






Unsere Stadt wächst weiter.

Aus Baumscheiben, Zweige und Tannengrün entstanden kleine Weihnachtsbäume.




Aber auch in Falt-Techniken haben wir uns probiert
und einen kleinen Origami Baum gebastelt.





Weiter geht es mit anderen Feinheiten, die unsere Weihnachtsstadt schmückt.
Wir greifen die Ideen der Kinder auf und lassen z.B. ...




einen "Schneehund" einziehen...



und einen gebastelten Schneemann.






Kinderhaus-Kaminke 24.11.2021, 08.01 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Winterweihnachsstadt II.


Die ersten Modellierungen werden vorgenommen.
In unserer Stadt hat es auch schon geschneit  ;-)





Jeden Tag werden weitere Details vorgenommen. Es ist schön mit anzusehen,
wie unsere Lichterstadt so langsam "wächst".

Wir berichten weiter!













Kinderhaus-Kaminke 18.11.2021, 06.51 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Winterweihnachsstadt I.





>> HIER <<  kann man noch einmal nachlesen, wie wir zur Entscheidung für eine Lichterstadt kamen.
Die ersten Milchtüten sind eingetrudelt und wurden nach und nach von den Kindern mit Fenstern und Türen bemalt.
Wir Fachkräfte haben dann jeweils Fenster und Türen mit dem Cutter bearbeitet.




Nach und nach wird die Lichterstadt von den Kindern mit Häusern, Bäumen (noch nicht auf dem Bild) und vieles mehr bestückt.
Auch trudeln hier schon die ersten Wichtelgeschenke ein. Am Ende sind wir immer erstaunt, wie toll die Kinder
an ihrem gemeinsamen Werk arbeiten und obige Stadt wächst. Ideen sind reichlich vorhanden und werden aufgegriffen und umgesetzt.  


Wir berichten weiter!





Kinderhaus-Kaminke 17.11.2021, 06.08 | (0/0) Kommentare | TB | PL